Ingfried Henze (Morró)

Ingfried Henze, genannt Morró, wurde 1925 in Leipzig geboren und begann sein Studium an der dortigen Kunstakademie. Nach dem Kriegsende absolvierte er eine Ausbildung an der Kunstakademie München unter den Professoren Schinnerer und Gött, deren Meisterschüler er war. Der künstlerische Durchbruch gelang Henze Morró mit Ausstellungen in Paris, München und Düsseldorf.

Henze Morrós gilt als einer der bedeutendsten Impressionisten unserer Zeit, der vornehmlich Landschaften und Blumenstilleben malte. Morrós Gemälde zeichnen sich durch ein lebhaftes Licht- und Schattenspiel sowie eine wundervolle Farbharmonie aus. 

Das Renommee Henze Morrós bezeugt seine Beteiligung an internationalen Ausstellungen: Ob in New York, Monetreal, Havanna, London oder Wien, seine Gemälde waren und sind weltweit gefragt. 2013 verstarb der Künstler in seiner Wahlheimat am Gardasee.

Biografie von Ingfried Henze Morró als PDF herunterladen: Ingfried Henze Morró

Filter
An der Promenade
Der Künstler Henze Morro schafft ein ruhiges Gemälde in gedeckten Farben. Der Blick aus dem Fenster offenbart das Meer im rauen grau-blau. Gleichzeitig wird die Landschaft am Horizont von dem warmen Sonnenlicht geküsst. Als Farbtupfer dienen die Blumen im Vordergrund, die aufgrund der dezenten Farbauswahl nicht aufdringlich wirken. Die Blumen wirken durch den Impressionismus inspiriert und sprechen somit für eine zeitlose Eleganz.Das Blumestilleben von Ingfried Henze Morro hat eine Bildgröße von 80x70cm.   

Preis auf Anfrage

Blumen und Trauben
Das Blumestilleben von Ingfried Henze Morro mit Weintraumen hat eine Bildgröße von 80x70cm. Gerahmt in einem üppigen Vergolderrahmen.  

Preis auf Anfrage

Im Dorf
"Im Dorf" von Ingfried Henze Morro gemalt auf Leinwand in der Größe 40x50cm. Gerahmt in einem Vergolderrahmen.  
1.300,00 €*