Persönliche Beratung: 0521 967 790 10 Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 100

Cäsar W. Radetzky

Cäsar Werner Radetzky, geboren 1939 in Nürnberg, ist ein deutscher Maler, Zeichner und Autor. Neben seiner Tätigkeit als freischaffender Künstler arbeitete er als Kunstpädagoge mit Kindern und Jugendlichen sowie als Dozent für Malerei an der Kunstakademie in Reichenhall.

Von 1957 bis 1960 studierte Radetzky Malerei in München, Florenz und Paris, wo er in Kontakt stand zu Max Ackermann und von Oskar Kokoschka unterrichtet wurde.

Seit November 2015 lebt und arbeitet Radetzky in Berlin.

Das Werk von Cäsar Radetzky nimmt eine Zwischenstellung zwischen figuralem und abstraktem Expressionismus ein.

Die kleinen, floralen Gemälde, die das Kunsthaus Uerpmann präsentiert, bestechen durch einen pastosen Farbauftrag auf Holzplatte, oftmals in kräftig, leuchtenden Ölfarben. Man kann die Pinselstriche oder die Abdrücke des Malmessers deutlich erkennen. Die Farbe kann auch so dick aufgetragen sein, dass einzelne Farben direkt auf dem Malgrund und nicht auf der Palette gemischt werden. Nach dem Trocknen bleibt die reliefartige Struktur erhalten. Somit ermöglicht die sogenannte Impastotechnik die Schaffung beinahe dreidimensionaler Bilder. Diese zeugen eindrucksvoll von einem impulsiven Malprozess dieses außergewöhnlichen Künstlers.

Zahlreiche Ausstellungen säumen seinen künstlerischen Weg, u.a. in Udine, Frankfurt am Main, München, Mailand und New York.

1983 wurde Radetzky der Förderpreis für Malerei der Stadt München verliehen.

Biografie von Cäsar Werner Radetzky als PDF herunterladen: Cäsar Radetzky

Cäsar Werner Radetzky , geboren 1939 in Nürnberg, ist ein deutscher Maler, Zeichner und Autor. Neben seiner Tätigkeit als freischaffender Künstler arbeitete er als Kunstpädagoge mit Kindern und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Cäsar W. Radetzky

Cäsar Werner Radetzky, geboren 1939 in Nürnberg, ist ein deutscher Maler, Zeichner und Autor. Neben seiner Tätigkeit als freischaffender Künstler arbeitete er als Kunstpädagoge mit Kindern und Jugendlichen sowie als Dozent für Malerei an der Kunstakademie in Reichenhall.

Von 1957 bis 1960 studierte Radetzky Malerei in München, Florenz und Paris, wo er in Kontakt stand zu Max Ackermann und von Oskar Kokoschka unterrichtet wurde.

Seit November 2015 lebt und arbeitet Radetzky in Berlin.

Das Werk von Cäsar Radetzky nimmt eine Zwischenstellung zwischen figuralem und abstraktem Expressionismus ein.

Die kleinen, floralen Gemälde, die das Kunsthaus Uerpmann präsentiert, bestechen durch einen pastosen Farbauftrag auf Holzplatte, oftmals in kräftig, leuchtenden Ölfarben. Man kann die Pinselstriche oder die Abdrücke des Malmessers deutlich erkennen. Die Farbe kann auch so dick aufgetragen sein, dass einzelne Farben direkt auf dem Malgrund und nicht auf der Palette gemischt werden. Nach dem Trocknen bleibt die reliefartige Struktur erhalten. Somit ermöglicht die sogenannte Impastotechnik die Schaffung beinahe dreidimensionaler Bilder. Diese zeugen eindrucksvoll von einem impulsiven Malprozess dieses außergewöhnlichen Künstlers.

Zahlreiche Ausstellungen säumen seinen künstlerischen Weg, u.a. in Udine, Frankfurt am Main, München, Mailand und New York.

1983 wurde Radetzky der Förderpreis für Malerei der Stadt München verliehen.

Biografie von Cäsar Werner Radetzky als PDF herunterladen: Cäsar Radetzky

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Margeriten I
Margeriten I
Margeriten I - ein kleines Gemälde in 19x12cm mit dick gespachteltem Farbauftrag von Cäsar W. Radetzky. Gerahmt in einem Vergolderrahmen mit Echtsilber auf schwarzem Poliment. Außengröße mit Rahmen beträgt ca. 27x21cm.
Preis auf Anfrage
Margeriten II
Margeriten II
Margeriten II von Cäsar W. Radetzky ist ein kleines Ölgemälde auf Holzplatte in 20x15cm mit dick aufgetragener und gespachtelter Ölfarbe. Entstanden ist das Bild in 2017 und gerahmt in einem Vergolderrahmen mit Echtsilber auf schwarzem...
Preis auf Anfrage
Margeriten und Astern
Margeriten und Astern
Margeriten und Austern - ein kleinformatiges Ölgemälde in 20x15cm mit dick gespachteltem Farbauftrag von Cäsar W. Radetzky. Entstanden ist das Bild in 2016 und gerahmt in einem Vergolderrahmen mit Echtsilber auf schwarzem Poliment.
Preis auf Anfrage
Kalendula
Kalendula
Kalendula - ein kleines Gemälde in 20x15cm mit dick gespachteltem Farbauftrag von Cäsar W. Radetzky. Entstanden ist das Bild in 2017 und gerahmt in einem Vergolderrahmen mit Echtsilber auf schwarzem Poliment. Außengröße mit Rahmen...
Preis auf Anfrage
Unsere Empfehlungen