Blai Tomás Ilbanez

Blai Tomás Ilbanez wurde 1955 in Montaverner-Valencia in Spanien geboren.
Ihn zog es früh zur Malerei und so begann er im Alter von 25 Jahren mit seinen ersten Ausstellungen. Seine Werke waren Bestandteil zahlreicher Einzel- und Gruppenausstellungen. 
Der Künstler, der in Spanien lebt und arbeitet, sagt über sein Schaffen: Meine Arbeit fängt die Magie und Emotionen dieser fantastischen Welt ein. Meine Landschaften stiller Straßen sind von einer gewissen Poesie komponiert. Ich reichere meine Palette mit leuchtenden Farben an, die mein Malritual beginnen, meinen Collagen ihre Form geben und den Raum wie eine angemessene Stille füllen. Meine urbanen Landschaften erfordern die Magie der Stille. Ich beobachte Lichtspuren in jeder Ecke, doch im Schatten gibt es eine größere Farbqualität, die reicher ist als das Licht selbst. Zwischen den Grautönen übersetzt meine Hand, was mein Körper fühlt, aber es gibt einen besonderen Moment, in dem das Bild entscheidet sich selbst durch die lebhaften Farbnoten in ständiger Bewegung. Ich fühle mich besessen, die Stille um mich herum nicht zu brechen, sondern tief durchzuatmen und meine Gefühle mit dir zu teilen.

Filter
Berlin - Museumsinsel
Unikat, Acryl auf Leinwand, 120x90cm, handsigniert

Preis auf Anfrage

Cafészene
Unikat, Acryl auf Leinwand, 120x90cm, handsigniert

Preis auf Anfrage

Straßenszene in pink
Unikat, Acryl auf Leinwand, 55x40cm, handsigniert
1.450,00 €*