Axel Crieger

Karl Lagerfeld "Charlemagne", 80x60cm

Preis auf Anfrage

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Preis anfragen
Produktnummer: SW12167
Auflage: 99 Exemplare
Format: 80x60cm
Signatur: Handsigniert
Produktinformationen "Karl Lagerfeld "Charlemagne", 80x60cm"

Karl Lagerfeld – Eine Person die polarisiert wie sonst kaum jemand. Er galt als exzentrischer Modeschöpfer war jedoch auch als Fotograf und Zeichner sehr talentiert. Als Chefdesigner im Hause Chanel machte er die Marke wieder populär, nachdem die Beliebtheit des Modehauses etwas in den Schatten geraten war. Seine Privatwohnung soll wie Klein-Versaille eingerichtet gewesen sein – Wie passend also, dass der Künstler Axel Crieger pompöse, mit goldenen Ranken verzierte Türen wählte, um den Modedesigner zu flankieren. Die Collage zeigt wofür Lagerfeld stand: luxuriöse und zeitlose Eleganz.

Karl Lagerfeld "Charlemagne" by Axel Crieger

Dieses Bild hat eine Größe von 80x60cm und kommt auf Baryt, hinter entspiegeltem Museumsglas.Sie können zwischen einer schwarzen oder silbernen Leiste wählen. Die Signatur und Nummerierung befinden sich auf dem Passepartout.

Auflage: 99 Exemplare
Format: 80x60cm
Signatur: Handsigniert

Accessory Items

No.1 Rue Cambon - Romy Schneider
Die No.1 Rue Cambon ist die Pariser Adresse zum Hause Chanel. Seit Jahrzehnten ließen sich hier Stilikonen wie Brigitte Bardot, Grace Kelly, Elizabeth Taylor und eben auch Romy Schneider einkleiden. Chanel ist für seinen eleganten, zeitlosen und klassischen Stil bekannt. Wer könnte diese Marke besser bespielen als Romy Schneider? Der Künstler Axel Crieger bringt zusammen was zusammen gehört; ganz im Sinne der klassischen Schönheit. Das Bild ist auf Leinwand und hat eine Größe von 140x110cm, gerahmt in einer schwarzen Holzleiste, es ist rückseitig handsigniert und nummeriert.   

Preis auf Anfrage

Deauville - Coco Chanel
Coco Chanel am Strand von Deauville. Wir sehen ein Bild, das als Fotografie in dieser Form nicht existiert. War Gabrielle Chanel überhaupt in Deauville? Sie war ihrer Herkunft und familiären Geschichte sehr verschwiegen und wenn sie doch etwas Preis gab war sie stets kreativ. Kaum jemand weiß, welche Geschichte um Coco Chanel tatsächlich stimmt und welche nicht. Warum also nicht Chanel in Deauville? Es ist nicht nur vorstellbar sondern auch, durch das bildkompositionelle Geschick von Axel Crieger, auch visuell erfahrbar. "Deauville" von Axel Crieger. Es hat eine Auflage von 99 Exemplaren und ist natürlich handsigniert und nummeriert. Gearbeitet ist es auf Baryt, gerahmt mit Passepartout und Antireflexglas, Außengröße 82 x 62 cm.  

Preis auf Anfrage